Latest message: 4 weeks, 1 day ago
Spielehase : đŸ„‚đŸ„‚đŸ„‚2023-11-04 22:04:26
wolfskatz : Mein highlight DES TAGES DANKE2023-11-04 22:04:31
Fany2066 : GlĂŒckwunsch2023-11-04 22:04:32
TanMare : danke, es war sehr toll!2023-11-04 22:04:34
BuchLiebe : Danke auch an alle von den Tolino StoryDays und zwar vor und hinter den Kameras... danke an alle2023-11-04 22:04:36
esda : Schade, dass es schon wieder rum ist. 🙁 Aber war so ein schönes Event.Danke an alle Beteiligten!2023-11-04 22:04:43
Read and write : was fĂŒr ein tolles Team-bleibt wie ihr seid💞2023-11-04 22:04:48
Breakdawn-Avenue : wir kriegen doch die Zugae! <32023-11-04 22:04:54
NatisWelt : Danke fĂŒr 2 wundervolle Tage wieder einmal. Freue mich schon wieder aufs nĂ€chste Jahr2023-11-04 22:04:55
Katrin : vielen Dank zwei wundervolle Tage/Abende2023-11-04 22:04:58
cin : 😍dankeee!!2023-11-04 22:04:59
tolinoStoryDays : Das waren die tolino StoryDays 2023... vielen Dank an euch alle! Das hat großen Spaß gemacht!2023-11-04 22:05:03
PinkerPostIt : Wuhuuu! Zugabe!2023-11-04 22:05:03
Spielehase : tolles event vielen dank2023-11-04 22:05:08
gbm : Viel GlĂŒck im weiteren Leben!2023-11-04 22:05:10
Gruseline : Zugabe, zugabe, zugabe 😉2023-11-04 22:05:17
Read and write : vielen vielen Dank - es war toll!2023-11-04 22:05:18
LottesLove : YES! Vielen Dank fĂŒr den Gewinn! đŸ€©2023-11-04 22:05:20
tolinoStoryDays : Herzlichen GlĂŒckwunsch an alle Gewinner*innen und Daumen gedrĂŒckt fĂŒr die Auslosung des Hauptgewinns. Ihr bekommt in den nĂ€chsten Tagen eine Mail von uns.2023-11-04 22:05:24
Ursu : lass die Korken knallen und Batomae musizieren2023-11-04 22:05:32
BuchLiebe : Danke an alle zurĂŒck2023-11-04 22:05:35
NatisWelt : Danke Roxy.....du hast das toll gemacht. Und danke an das komplette Team2023-11-04 22:05:36
Leseratte : An Euch ein riesiges Dankeschön! 2023-11-04 22:05:36
FeyMorgaine : vielen dank tolinostorydays. ein mega event. das dĂŒrftet ihr viel öfter machen.2023-11-04 22:05:36
PinkerPostIt : Vielen lieben Dank! Bis nÀchstes Jahr! 2023-11-04 22:05:37
tolinoStoryDays : tolino ❀ euch!2023-11-04 22:05:44
gbm : Vielen Dank fĂŒr die 2 tolle Tage, freue mich auf das Jahr 2024!2023-11-04 22:05:56
Gruseline : Vielen Dank, es war toll mit euch 🙂2023-11-04 22:05:57
PinkerPostIt : <3 Liebe zurĂŒck!2023-11-04 22:06:02
Leseratte : 😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍2023-11-04 22:06:07
Nilwathiel : 😍😍😍2023-11-04 22:06:09
LeseratteSamir : Vielen herzlichen Dank fĂŒr dieses tolle Event. FĂŒr all die MĂŒhe und Arbeit!!!!2023-11-04 22:06:10
reddinton : tolino day schade zu ende ist2023-11-04 22:06:18
st : Auf Wiedersehen 👋2023-11-04 22:06:20
cin : <3 <3 <32023-11-04 22:06:23
Ursu : vielen,vielen dank fĂŒr dieses tolle Event.2023-11-04 22:06:37
meeps : Vielen Dank - ich freue mich schon aufs nÀchste Nal!2023-11-04 22:06:38
Nilwathiel : bis zum nÀchsten Jahr2023-11-04 22:06:39
LeseratteSamir : Ich freue mich schon auf das nÀchste Jahr. Ich hÀtte morgen auch noch den ganzen Tag irgendwelchen Autoren lauschen können!2023-11-04 22:06:45
Sim : Wo in Prenzlauer Berg ist denn die Party? Ich komm vorbei. đŸ€Ł2023-11-04 22:06:47
NatisWelt : Hahahaha2023-11-04 22:06:55
Kat83 : Danke Team Tolino, bis zum nĂ€chsten Jahr 😊2023-11-04 22:07:02
reddinton : dito 2023-11-04 22:07:06
NatisWelt : Erwischt xD2023-11-04 22:07:07
Nad96 : wow 🙂2023-11-04 22:07:11
Breakdawn-Avenue : Mikkel ganz gechillt x'D2023-11-04 22:07:12
Ananas25 : Muss jetzt auch nen Sekt aufmachen😁😁2023-11-04 22:07:18
ClaireDeLaLune : Danke fĂŒr die zwei kurzweiligen Tage! Vielleicht kann ich bis zu den nĂ€chsten TolinoStoryDays irgendwo eine Tasse kaufen - mit dem Gewinn hat es nicht geklappt 😉sc2023-11-04 22:07:19
Nicole - Orcawhale - Eskimo : Das war so mega. Herzlichen GlĂŒckwunsch.2023-11-04 22:07:21
Leseratte : TschĂŒss an alle und winke, winke bis zum nĂ€chsten Jahr. Bleibt alle schön gesund und nutzt jeden Tag!2023-11-04 22:07:30
Hallo 111 : zugabe danke auch an mikkel2023-11-04 22:07:35
Ursu : Mikkel total entspannt PROST2023-11-04 22:07:39
NatisWelt : Oh GĂ€nsehaut2023-11-04 22:07:40
Gruseline : vielleicht bekommen wir ja den Hauptpreis 😉 2023-11-04 22:07:43
Spielehase : bis nÀchstes jahr2023-11-04 22:07:44
LeseratteSamir : Vielen herzlichen Dank auch fĂŒr die vielen tollen Buchanregungen. Meine Wunsschliste ist deutlich gewachsen2023-11-04 22:08:02
NatisWelt : Wie geil.....2023-11-04 22:08:05
Sisii : Vielen Dank freu mich schon aus nÀchste Mal2023-11-04 22:08:12
ClaireDeLaLune : 😊 2023-11-04 22:08:21
Sim : Vielen Dank fĂŒr das tolle Event, den Gewinn. Habt einen tollen Abend! đŸ™‹â€â™€ïž2023-11-04 22:08:23
Gruseline : Zugabeeeeeee2023-11-04 22:08:24
LeseratteSamir : Danke schön. Ich wĂŒnsche dir das auch. Bis nĂ€chstes Jahr 2023-11-04 22:08:32
Breakdawn-Avenue : Danke fĂŒr die zwei gut gefĂŒllten Tage! Euch noch einen schönen Abend und bis nĂ€chstes Jahr! :>2023-11-04 22:08:42
marielu : Tschau bis nÀchstes Jahr2023-11-04 22:08:43
NatisWelt : So ein wundervoller Abschluss2023-11-04 22:08:43
esda : Ciao!2023-11-04 22:08:57
FeyMorgaine : bye ihr alle, hoffentlich bis nÀchstes Jahr2023-11-04 22:08:57
Barbara : Bis nÀchstes Jahr!2023-11-04 22:09:06
LeseratteSamir : TschĂŒĂŸ an alle. Bis nĂ€chstes Jahr!!!!2023-11-04 22:09:09
Nilwathiel : habt alle eine gute Zeit2023-11-04 22:09:14
reddinton : bleibt der chat offen tolino2023-11-04 22:09:22
NatisWelt : Wir sehen uns genau hier wieder in einem Jahr.....habt alle eine tolle Zeit2023-11-04 22:09:22
reddinton : nati welt2023-11-04 22:09:34
Silversurfer : bis zum nÀchsten Mal2023-11-04 22:09:37
Ursu : TschĂŒss, bis nĂ€chstes Jahr. Es war gigantisch. Dieser Abschluss, einfach der Hammer.2023-11-04 22:09:37
Nicknack : habt ein tolles jahr2023-11-04 22:09:40
Ananas25 : Tschö mit Ö🙂2023-11-04 22:09:45
Ridut : Bis zum nĂ€chsten Mal. 😄2023-11-04 22:09:46
TanMare : gut Nacht2023-11-04 22:09:46
Sen : TschĂŒĂŸ bis in einem Jahr 🙂 Schöne Zeit!2023-11-04 22:09:51
Nicknack : frohe weihnachten und ein schönes neues jahr allen2023-11-04 22:09:52
reddinton : schade schon vorbei2023-11-04 22:10:02
NatisWelt : Vllt bei einigen auch Happy Birthday und Frohe Ostern fehlt auch xD 2023-11-04 22:10:24
st : ha ha, danke fĂŒr den Lacher 2023-11-04 22:10:32
st : 👋2023-11-04 22:10:41
reddinton : schade das es vorbei ist2023-11-04 22:10:53
NatisWelt : Ja total2023-11-04 22:10:59
Amethyst : Allen alles Liebe und Gute und herzlichen Dank fĂŒr die zwei wundervollen TageđŸ€—2023-11-04 22:11:05
Nicknack : frohe pfingsten 2023-11-04 22:11:05
NatisWelt : So bin nun aber wirklich raus....Akku vom Chromebook ist gleich leer2023-11-04 22:11:17
reddinton : bei2023-11-04 22:11:32
Ursu : Schönen Namenstag noch 2023-11-04 22:11:34
reddinton : by2023-11-04 22:11:34
Nicknack : akku vom tolino gleich leer2023-11-04 22:11:56
Nicknack : eh alles nur erfunden2023-11-04 22:12:48
perryair : Bis in einem Jahr. War echt toll.2023-11-04 22:12:52
reddinton : toll der abschluss war super schön2023-11-04 22:13:41
Idy : Wo finde ich den Livestream des Vortrags von Rebecca Yarros?2023-11-05 00:09:49
Petra Papantuono : Freu mich auf eich2023-11-05 08:56:41
Petra Papantuono : *euch und jede Menge Neuigkeiten2023-11-05 08:57:32

Du möchtest mitchatten?
Melde dich einfach mit deinem Namen an und lege ein Passwort fest.
Wenn du am Gewinnspiel teilnehmen möchtest, gib bitte auch deine E-Mail-Adresse an.
Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

„Sei wer du willst“: Fan-Talk mit Lea Kaib

Talk | Sa., 4.11.2023 | 16:30 – 16:45 Uhr
Auf ihrem Literatur- und Fanblog „Liberiarium“ bloggt Lea ĂŒber verschiedenste literarische und filmische Welten und lĂ€sst ihre Follower:innen auch auf YouTube, Instagram und TikTok an ihrer Leidenschaft teilhaben. Getreu dem Motto „Sei wer du willst“ schlĂŒpft sie hierfĂŒr auch optisch gerne in die Rolle ihrer Lieblings-Held:innen. Im Fan-Talk tauchen wir gemeinsam mit Lea tiefer in ihre Faszination fĂŒr BĂŒcher und Fandoms ein.

Teilnehmende:

Lea Kaib

Lea Kaib ist 1990 geboren und wohnt in Leverkusen. Die studierte Germanistin empfiehlt, selbst großer Fan, als „Liberiarium“ unzĂ€hlige BĂŒcher, Filme und Serien auf ihren Social-Media-KanĂ€len und schlĂŒpft als passionierte Cosplayerin gerne in die Haut ihrer Lieblingsfiguren. Ihr New-Adult-Roman „Love with Pride” ist perfekt fĂŒr alle geeignet, die sich mehr Diversity und LGBTQIAP+ ReprĂ€sentation in Liebesromanen wĂŒnschen.

Historische Romane: Fiktion vs. Wirklichkeit

Talk | Sa., 4.11.2023 | 15:45 – 16:30 Uhr
Frankreich 1181, Dresden 1841 und die deutsche NordseekĂŒste 1890–1914; Geschichten zwischen Wahrheit und Fantasie, zwischen KĂ€mpfen um Ehre und Gerechtigkeit oder das pure Überleben. Es treffen drei ganz unterschiedliche Geschichten von drei wahrscheinlich ebenso unterschiedlichen Autorinnen aufeinander. Oder? Juliane Stadler, Anne Stern und Regine Kölpin wollen sich bei den tolino StoryDays in ihrem Panel „Historische Romane: Fiktion vs. Wirklichkeit“ auf die Suche nach den UrsprĂŒngen ihrer Geschichten begeben und ihre Faszination an historischen Geschehnissen ergrĂŒnden.

Teilnehmende:

Regine Kölpin
© Foto: Marion Erdwiens

Regine Kölpin, geboren 1964 in Oberhausen (NRW), lebt seit ihrer Kindheit in Friesland an der Nordsee. Die SPIEGEL-Bestsellerautorin hat zahlreiche Romane und Kurztexte publiziert und ist auch als Herausgeberin tĂ€tig. Regine Kölpin wurde mehrfach ausgezeichnet. Mit ihrem Mann lebt sie in einem kleinen idyllischen Dorf. Dort konzipieren sie gemeinsam Musik- und BĂŒhnenprojekte und genießen ihr Großfamiliendasein mit fĂŒnf erwachsenen Kindern und mehreren Enkeln.

Juliane Stadler
© Foto: Steffen Beck

Juliane Stadler studierte in Heidelberg FrĂŒhgeschichte, ArchĂ€ologie und Alte Geschichte und promovierte ĂŒber keltische Bestattungssitten. Mit „Krone des Himmels“ legt sie ihren ersten Roman vor, fĂŒr den sie auf Reisen entlang der Kreuzzugsroute Barbarossas und im Heiligen Land recherchierte. Zusammen mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in der Domstadt Speyer.

Anne Stern
© Foto: Max Zerrahn

Anne Stern wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute mit ihrer Familie lebt. Sie ist promovierte Germanistin und arbeitete als Lehrerin und in der Lehrer*innenbildung. Mit der historischen „FrĂ€ulein Gold“–Reihe um eine Berliner Hebamme in den 1920er-Jahren landete sie einen großen SPIEGEL-Bestseller-Erfolg. Mit dem Roman „Meine Freundin Lotte“ widmet sie sich der spannenden Geschichte der Malerin Lotte Laserstein und ihres Lieblingsmodells Traute Rose, die eine langjĂ€hrige Freundschaft verband.

Philipp Gurt

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 20:00 – 20:20 Uhr
Philipp Gurt liest aus seinem aktuellen Schweiz-Krimi „GraubĂŒndner Totentanz“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmender:

Philipp Gurt

Philipp Gurt wurde 1968 als siebtes von acht Kindern einer armen Berg­­bauern­­familie in GraubĂŒnden geboren und wuchs in verschiedenen Kinderheimen auf. Bereits als Jugendlicher verfasste Gurt Kurz­geschichten, mit zwanzig folgte der erste Roman. Schon immer hatte er ein inniges VerhĂ€ltnis zur Natur, das auch sein hoch­atmos­phĂ€risches Schreiben prĂ€gen sollte. Seine Verbundenheit mit dem Kanton GraubĂŒnden, wo er noch heute als freier Schriftsteller lebt, ist in jedem seiner Romane spĂŒrbar.

Elena Fischer

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 20:20 – 20:40 Uhr
Elena Fischer liest aus ihrem fĂŒr den deutschen Buchpreis nominierten Buch „Paradise Garden“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Elena Fischer
© Foto: Julia Sellmann / © Diogenes Verlag

Elena Fischer, geboren 1987, hat Komparatistik und Filmwissenschaft in Mainz studiert, wo sie mit ihrer Familie lebt. 2019 und 2020 nahm sie an der DarmstĂ€dter Textwerkstatt unter der Leitung von Kurt Drawert teil. Mit einem Auszug aus ihrem DebĂŒtroman „Paradise Garden“ war sie 2021 Finalistin beim 29. open mike und gewann den Literaturförderpreis der Landeshauptstadt Mainz fĂŒr junge Autorinnen und Autoren.

Matt Basanisi & Gerd Schneider

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 21:00 – 21:20 Uhr
Gerd Schneider & Matt Basanisi lesen aus ihrem DebĂŒt-Thriller „Skorpion“ und beantworten live eure Fragen.

Teilnehmende:

Matt Basanisi
© Foto: Alena Wenger

Matt Basanisi, geboren 1966, wuchs als Kind einer deutschen Mutter und eines italienischen Vaters am Bodensee in der Schweiz auf. Basanisi ist ausgebildeter Polizist und Kriminologe. Im Anschluss an einen MilitĂ€reinsatz fĂŒr die Schweizer Armee im Kosovokrieg zur Jahrtausendwende trat Basanisi der Abteilung Organisierte KriminalitĂ€t der Schweizer Bundeskriminalpolizei bei, 2005 dann dem internen Ermittlungsdienst der Vereinten Nationen. Matt Basanisi ist heute als Berater fĂŒr Sendeunternehmen im Bereich der digitalen Piraterie tĂ€tig. 

Gerd Schneider
© Foto: Alena Wenger

Gerd Schneider kam 1974 als jĂŒngstes Kind eines Polizisten und einer KĂŒsterin zur Welt. Er studierte Katholische Theologie in Bonn und Wien und bereitete sich auf das Priesteramt vor. Nach dem Diplom begann er ein Regiestudium an der Filmakademie Baden-WĂŒrttemberg. Sein SpielfilmdebĂŒt „Verfehlung“ ĂŒber den Umgang der katholischen Kirche mit sexuellem Missbrauch feierte 2015 seine Kinopremiere und gewann zahlreiche nationale und internationale Preise. Gerd Schneider dreht TV-Filme wie den Tatort oder die Tragikomödie „Now or Never“ und arbeitet derzeit an mehreren neuen Filmprojekten. 

Anne Theiss

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 21:20 – 21:40 Uhr
Anne Theiss liest aus ihrem zum Umdenken anregenden Buch „Die Abwertung der MĂŒtter“, mit dem sie das antiquierte Mutterbild thematisiert, und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Anne Theiss
© Foto: Tom Ziora

Anne Theiss ist Journalistin und persönliche Referentin von Hubert und Jacob Burda. Sie ist Mutter zweier Kinder und kennt die Belastung des MĂŒtter-Multitaskings aus eigener Erfahrung. Anne Theiss lebt mit ihrer Familie in Tutzing bei MĂŒnchen.

Melissa Ratsch

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 21:40 – 22:00 Uhr
Melissa Ratsch liest aus ihrem Romantasy-Buch „Ouija – Tote reden zu viel“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Melissa Ratsch
© Foto: Pablo Oellers

Melissa Ratsch, geboren 1987 nahe Stuttgart, arbeitet als Projektreferentin und nutzt dieses Wissen, um in ihrer Freizeit die unzÀhligen kreativen Ideen in ihrem Kopf in Buchprojekte umzusetzen. Diese veröffentlicht sie seit 2017 in den Genre Romantic- und Urban-Fantasy als Buchreihen und in EinzelbÀnden.

Antje Zimmermann

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 22:00 – 22:20 Uhr
Antje Zimmermann liest aus ihrem aktuellen Krimi „Frau Faust – Der letzte Kampf“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Antje Zimmermann
© Foto: Sibylle Anneck

Antje Zimmermann lebt als Journalistin, Sachbuchautorin und Bloggerin in Köln. Als Reiseexpertin hat sie die ganze Welt bereist und berichtet regelmĂ€ĂŸig live im WDR-Fernsehen und Hörfunk von ihren Erlebnissen. Ihr Blog www.weltenkundler.com ist schon seit Jahren erfolgreich. Aber eigentlich wollte die Tochter einer krimiliebenden BuchhĂ€ndlerin immer Romane schreiben. Mit „Frau Faust“ ist ihr ein fulminantes DebĂŒt gelungen.

Karl Olsberg

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 22:20 – 22:40 Uhr
Karl Olsberg liest aus seinem aktuellen KI-Thriller „Neopolis“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmender:

Karl Olsberg
© Foto: Loewe Verlag GmbH

Karl Olsberg, geboren 1960, promovierte ĂŒber Anwendungen KĂŒnstlicher Intelligenz, war Marketingdirektor eines TV-Senders, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und erfolgreicher GrĂŒnder zweier Unternehmen in der „New Economy“. Er wurde unter anderem mit dem „eConomy Award“ der Wirtschaftswoche fĂŒr das beste   „Start Up 2000“    ausgezeichnet. Heute arbeitet er als Unternehmensberater und lebt mit seiner Familie in Hamburg. Er veröffentlichte bereits zahlreiche BĂŒcher, darunter seine Thriller „Enter“ und „Delete“.

Susanne Fröhlich & Constanze Kleis

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 22:40 – 23:00 Uhr
Susanne Fröhlich & Constanze Kleis lesen aus ihrem aktuellen Buch „Halte den Kopf hoch und den Mittelfinger höher“ und beantworten live eure Fragen.

Teilnehmende:

Susanne Fröhlich
© Foto: Gaby Gerster

Susanne Fröhlich ist eine der bekanntesten Autorinnen Deutschlands. Die Schriftstellerin und Journalistin arbeitet außerdem als Moderatorin, seit 2005 etwa fĂŒr die MDR-Literatursendung „Fröhlich lesen“. Sowohl ihre SachbĂŒcher wie   „Fröhlich fasten!“    als auch ihre Romane,    zuletzt    „Getraut“ , wurden alle zu Bestsellern, darunter     „Moppel-Ich“    mit ĂŒber 1 Million verkauften Exemplaren. Susanne Fröhlich lebt in der NĂ€he von Frankfurt am Main.

Constanze Kleis
© Foto: Gaby Gerster

Die Autorin und Journalistin lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Wenn sie gerade keine Topseller mit ihrer besten Freundin Susanne Fröhlich verfasst, zuletzt „Fröhlich mit Abstand“, schreibt sie auch Solo-Werke wie     â€žDas Leben ist zu kurz fĂŒr Mimimi“  . Sie arbeitet außerdem als Journalistin sowohl fĂŒr Tageszeitungen wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung als auch fĂŒr Frauenmagazine wie Donna, Freundin oder Myself. Gemeinsam mit Susanne Fröhlich war sie fĂŒr den Deutschen Buchpreis nominiert.

Antonia Wesseling

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 23:00 – 23:20 Uhr
Antonia Wesseling liest aus ihrem aktuellen New-Adult-Roman „Wo du uns findest“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Antonia Wesseling

Antonia Wesseling, geboren 1999, lebt in Köln. Schon als Kind erfand sie eigene Geschichten und fing spĂ€ter an, JugendbĂŒcher zu veröffentlichen. Neben der Arbeit als Autorin bloggt sie auf Instagram und YouTube (@antoniawesseling) ĂŒber gute BĂŒcher, ihre Liebe zum Schreiben und mentale Gesundheit.

Milena Moser

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 23:20 – 23:40 Uhr
Milena Moser liest aus ihrem aktuellen Roman „Der Traum vom Fliegen“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Milena Moser
© Foto: Barak Shrama

Milena Moser, 1963 in ZĂŒrich geboren, ist eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Schweiz. 2015 emigrierte sie nach Santa Fe, New Mexico, und lebt seit 2019 in San Francisco. Über ihr Leben in den USA schrieb sie die Bestseller „Das GlĂŒck sieht immer anders aus“  und „Hinter diesen blauen Bergen“. Bei Kein & Aber erschienen „Land der Söhne“, „Das schöne Leben der Toten“  und zuletzt „Mehr als ein Leben“.

Andreas Winkelmann

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 23:40 – 00:10 Uhr
Andreas Winkelmann liest aus seinem aktuellen Thriller „Nicht ein Wort zu viel“ und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmender:

Andreas Winkelmann
© Foto: Patrice Kunte

Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968 in Niedersachsen, war BĂ€cker, Soldat, Sportlehrer, Taxifahrer, Versicherungsfachmann und arbeitete in einer Honigfabrik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er lebt in einem ĂŒber vierhundert Jahre alten Haus am Waldesrand nahe Bremen. Wenn er nicht gerade in menschliche AbgrĂŒnde abtaucht, ĂŒberquert er zu Fuß die Alpen oder wandert am Polarkreis, fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas oder fĂ€hrt mit dem Fahrrad durch Skandinavien. „Grenzerfahrungen erweitern den Horizont“, findet er.

°C – Celsius

Talk | Sa., 4.11.2023 | 13:00 – 14:00 Uhr
Auf eine Melange mit Marc Elsberg: Der Autor des Bestsellers „Blackout“ verwandelt wissenschaftliche Themen in packende Geschichten, die bereits morgen RealitĂ€t werden könnten, wie er kĂŒrzlich in seinem Klimathriller „°C – Celsius“ eindrucksvoll bewiesen hat. Wie stellt er es an, in die Zukunft zu schauen? Hat er eine Glaskugel zu Hause oder liest er aus dem Kaffeesatz, wie es fĂŒr einen Autor, der in Wien lebt und arbeitet, naheliegend wĂ€re? Wir sind gespannt und brĂŒhen uns fĂŒr die Session einen leckeren Kaffee!

Teilnehmender:

Marc Elsberg
© Foto: Lukas Ilgner

Marc Elsberg war Strategieberater und Kreativdirektor fĂŒr Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung Der Standard, bevor er mit „Blackout“ zum Meister des Science-Thrillers und zum internationalen Bestsellerautor wurde. Seitdem schreibt der Österreicher eine beispiellose Erfolgsgeschichte.

Jedes seiner BĂŒcher ein Bestseller, ĂŒber 3,6 Millionen verkaufte Exemplare allein im deutschsprachigen Raum, Auftritte als Redner und Experte auf renommierten Veranstaltungen von Politik und Wirtschaft sowie die Verfilmungen seiner BĂŒcher „Zero“ und „Blackout“. Letzteres war im Januar 2023 als Serie im Free TV auf Sat.1 zu sehen.

Nach den Science-Thrillern „Blackout“, „Zero“ und „Helix“ lieferte Marc Elsberg mit „Gier“ eine Kritik des allgegenwĂ€rtigen Wettbewerbs in unserer Gesellschaft, mit „Der Fall des PrĂ€sidenten“ zuletzt einen fesselnden Politthriller.

Thriller: Mörderische Spannung

Audio | Sa., 4.11.2023 | 13:30 – 14:30 Uhr

GĂ€nsehaut garantiert: Moderiert von Roxy Grimm bietet Vincent Kliesch „Mörderische Spannung“ in seinem Live-Podcast. Mit der Thriller-Reihe „Auris“, die in Zusammenarbeit mit Sebastian Fitzek entstanden ist, ist Vincent Kliesch regelmĂ€ĂŸig auf den Bestsellerlisten vertreten. Bei den tolino StoryDays verrĂ€t er, woher seine Faszination fĂŒr das Genre Thriller kommt.

Teilnehmender:

Vincent Kliesch
© Foto: Maximilian Baier

Vincent Kliesch wurde in Berlin-Zehlendorf geboren, wo er bis heute lebt. Im Jahre 2010 startete er mit dem Bestseller „Die Reinheit des Todes“ seine erste erfolgreiche Thriller-Serie, weitere folgten. Die „Auris“-Reihe um den forensischen Phonetiker Matthias Hegel schreibt Vincent Kliesch nach einer Idee seines Freundes Sebastian Fitzek.

New Adult: Queer Romance fĂŒr alle

Talk | Sa., 4.11.2023 | 14:00 – 14:30 Uhr
Die tolino StoryDays waren schon immer der Anlaufpunkt fĂŒr New-Adult-Fans: Liebe, Lust und das ein oder andere Drama warten an jeder Ecke und berĂŒhren die Herzen. WĂ€hrend Dominik Gaida mit seinem DebĂŒt-Roman noch ganz frisch als Autor dabei ist, hat Andreas Suchanek schon so einige Buchreihen veröffentlicht. Doch auch er schreibt nun zum ersten Mal ĂŒber eine queere Liebe. In ihrem Panel „Queer Romance fĂŒr alle“ geben die beiden Einblicke in die Entstehungen ihrer Geschichten.

Teilnehmende:

Andreas Suchanek
© Foto: Dennis Wendlinger

Andreas Suchanek, 1982 geboren, veröffentlicht seit mittlerweile zehn Jahren in den Genres Science-Fiction, Fantasy, Krimi, Kinderbuch und Lovestory. Der in Karlsruhe lebende Autor verfasste schon in seiner Jugend eigene Geschichten und Romane. Er machte sein Fachabitur, schloss erfolgreich eine Ausbildung im IT-Bereich ab und absolvierte ein Studium der Informatik. Den bislang grĂ¶ĂŸten Erfolg feierte er mit seiner Urban-Fantasy-Reihe „Das Erbe der Macht“, die unter anderem den Deutschen Phantastik Preis in der Rubrik „Beste Serie“ gewann.

Dominik Gaida
© Foto: Fotofabrik München

Dominik Gaida, 1989 geboren, arbeitet nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in SĂŒdafrika und seinem Psychologie-Studium heute als Psychotherapeut. Er hat bereits unter Pseudonym mehrere Hörbuchskripte geschrieben, mit der Brynmor-University-Reihe tritt er erstmals mit seinem eigenen Namen an die Öffentlichkeit. Als Own-Voice-Autor möchte er zur Sichtbarkeit der LGBTQIA+-Community beitragen. Er ist auf Instagram (@dominikgaida) und TikTok (@dominik.gaida) zu finden.

Thriller: Hochspannung in Berlin

Talk | Sa., 4.11.2023 | 17:30 – 18:00 Uhr
Thriller-Fans aufgepasst: „Der Morgen“ ist Marc Raabes Auftakt zu einer neuen Buchreihe und nicht nur der Plot wird bei seinem Auftritt bei den tolino StoryDays fĂŒr Überraschungsmomente sorgen. Spannend, packend und mit aktuellen Themen wird der Autor das Publikum des Festivals der Geschichten in seinen Bann ziehen – versprochen!

Teilnehmender:

Marc Raabe
© Foto: Hans Scherhaufer

Marc Raabe hat eine TV- und Medienproduktion aufgebaut, bevor er sich 2021 fĂŒr ein Leben als Autor entschied. Zu diesem Zeitpunkt begann er mit der Art-Mayer-Serie. Seine Bestseller erscheinen in mehr als zehn Sprachen. Sein Handwerkszeug sind filmisches ErzĂ€hlen, Schnitttechniken, Cliffhanger und Psychologie. Das Ergebnis: ein rasantes Kopfkino mit Tiefe. So wie seine Ermittlerfiguren bricht auch Marc Raabe hin und wieder die Regeln.

10 Jahre tolino

Talk | Sa., 4.11.2023 | 15:15 – 15:45 Uhr

tolino hat Geburtstag und alle feiern mit: Als „eReading made in Germany“ vor 10 Jahren aus der Taufe gehoben wurde, konnte noch niemand ahnen, was fĂŒr eine Erfolgsgeschichte sich rund um die GerĂ€te mit dem sympathischen Gesicht entwickeln wĂŒrde. In unserem unterhaltsamen Talk blicken wir auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft und erfahren, was wir schon immer ĂŒber tolino wissen wollten.

Teilnehmende:

Martina Raschke

Martina Raschke ist seit Ende 2017 Teil des Selfpublishing-Teams von tolino media, das sie seit 2022 auch leitet. Als Senior Marketing Managerin verantwortet sie vor allem das eBook-Marketing und kĂŒmmert sich um Kooperationen und Sponsoring. Raschke, die von Haus aus eigentlich klassische ArchĂ€ologin ist, widmet sich seit ihrem Studienabschluss der Herstellung von BĂŒchern. Bevor sie ihre Position bei dem MĂŒnchener eBook-Distributor ĂŒbernahm, war sie in der Landesdenkmalpflege im Publikationsbereich und als Lektorin eines IT-Fachverlags tĂ€tig.

Michael Döschner-Apostolidis

Fantasy: Fabelwesen erobern Booktok

Talk | Sa., 4.11.2023 | 18:00 – 18:30 Uhr

Wer im Thema #BookTok zu Hause ist, wird bei den Namen Rebecca Yarros und Tracy Wolff kaum weitere Worte brauchen. Aus den USA zugeschaltet, bringen die Autorinnen fantastische Welten, Buch-PhĂ€nomene und ihre ganz persönliche Freundschaft mit in ihren Talk „Fabelwesen erobern Booktok“.

Teilnehmende:

Rebecca Yarros
© Foto: GypsyThorn Photography

Rebecca Yarros ist eine mehrfach ausgezeichnete „New York Times“-, „Wall Street Journal“- und „USA Today“-Bestsellerautorin und dazu eine schokoladen- und kaffeeabhĂ€ngige, hoffnungslose Romantikerin. Die Mutter von sechs Kindern lebt mit ihrer Familie und einem veritablen Kleinzoo von Haustieren in Colorado.

Tracy Wolff
© Foto: Mayra K. Calderon

Tracy Wolff schrieb ihr erstes Buch bereits in der zweiten Klasse. Seitdem sind ĂŒber 65 Romane dazugekommen, darunter viele „New York Times“- und „USA Today“-Bestseller. Sie liebt Vampire, Drachen und alles, was einem sonst noch Schauer ĂŒber den RĂŒcken jagen könnte. Die ehemalige Englischprofessorin widmet sich heute ganz dem Schreiben und lebt mit ihrer Familie in Austin, Texas.

Roadtrip: Mit Humor, Charme und Seepferdchen

Talk | Sa., 4.11.2023 | 19:15 – 19:45 Uhr
Wenn Menschen bei Bootsfahrten seekrank werden, wie geht es dann wohl Seepferdchen auf einem Roadtrip? Wir wissen nicht, ob Manuel Butt diese Frage bei den tolino StoryDays beantworten kann, aber eines ist sicher: An amĂŒsanten Themen wird es dem Autor von „Zierfische in HĂ€nden von Idioten“ nicht mangeln. Lust auf Anekdoten aus dem Leben eines Gag-Schreibers?

Teilnehmender:

Manuel Butt
© Foto: Igor Hartmann

Manuel Butt schreibt seit ĂŒber zwanzig Jahren Comedy fĂŒrs Fernsehen. Er verfasste DrehbĂŒcher fĂŒr die Serie „Pastewka“, ist seit zehn Jahren Autor der „heute-show“ und gewann 2018 als Headwriter der Satire-Show „Mann, Sieber!“ den Deutschen Comedypreis. Zuletzt schrieb er fĂŒr „LOL: Last One Laughing“. Manuel Butt lebt in Berlin.

Spicy Romance: Von AffÀren bis Liebe

Talk | Sa., 4.11.2023 | 19:145 – 20:15 Uhr
In der Session „Spicy Romance: Von AffĂ€ren bis Liebe“ enthĂŒllen Freya Miles und Emily Key, wie sie die prickelnde WĂŒrze in ihren Romanen zum Leben erwecken. Freya Miles bringt mit ihren feurigen Dialogen und leidenschaftlichen Protagonisten den Raum zum GlĂŒhen, wĂ€hrend Emily Key die Kunst beherrscht, sinnliche Begegnungen und erotische Spannung zu erschaffen.

Teilnehmende:

Emily Key
© Foto: Fotografie Holger Weiss

Emily Key ist das Pseudonym einer mehrfach ausgezeichneten Bestsellerautorin aus Deutschland. Mit ihren Liebesromanen, die auch explizite Szenen enthalten, erfindet sie sich bei jedem Buch neu und taucht in fremde Welten ab. Prickelndes Verlangen, atemraubende Leidenschaft, fesselnde Liebe und verhĂ€ngnisvolle Hingabe, all diese Attribute vereint sie zu einer spannenden, manchmal dramatischen Story, bei der eines definitiv im Vordergrund steht: Die große Liebe.
Enemies to Lovers, Second Chance, MillionÀr Romance 
 das alles und vieles mehr findest du bei ihr.

Freya Miles
© Foto: Schnappschützen 95

Freya Miles ist das Pseudonym einer deutschen Bestsellerautorin, die sich selbst als „reiseverrĂŒckte Gute-Laune-Tante“ beschreibt. Ein LĂ€cheln auf den Lippen ist bei ihr Programm. Happy End garantiert!

Die studierte Diplom-SozialpĂ€dagogin, schaut nicht nur auf die Menschen, sondern nimmt die Leser*innen auch mit in die GefĂŒhlswelt ihrer Protagonisten. Freyas Geheimnis: Sie weint und lacht immer mit ihren Protagonisten.
Spannung, Leidenschaft, die ganz große Liebe, Irrungen, Wirrungen und Umwege – bist du bereit? Dann tauche jetzt ab in die Welt von Freya Miles!

Klassismus: Die Rolle von Geld im Privat- und Berufsleben

Workshop | Sa., 4.11.2023 | 18:00 – 19:30 Uhr

Mareice Kaiser lĂ€dt bei ihrem Workshop „Klassismus: Die Rolle von Geld im Privat- und Berufsleben“ dazu ein, sich mit dem Thema finanzieller Gleichberechtigung auseinanderzusetzen. In ihrem Buch „Wie viel“ behandelt sie die Rolle von Geld und geht der Frage nach: „Was ist Geld?“ Ihre Antwort darauf ist unter anderem: „Geld ist ziemlich viel: Macht, Status, Lebensgrundlage.“ Vor allem aber auch ein Tabuthema. Doch genau das sollte es nicht sein. In Mareice Kaisers Workshop bei den tolino StoryDays bekommt ihr die Möglichkeit, euch im geschĂŒtzten Rahmen ĂŒber Klassismus auszutauschen, neues Wissen zu sammeln und vielleicht einmal ĂŒber den eigenen finanziellen Tellerrand zu blicken.

Das Besondere an dem Workshop: Ihr könnt schon bei der Anmeldung angeben, ob ihr lieber ĂŒber Klassismus im Berufs- oder im Privatleben sprechen möchtet. Der Session-Inhalt wird an den mehrheitlichen Wunsch angelehnt sein.

Teilnehmende:

Mareice Kaiser
© Foto: Oğuz Yılmaz

Mareice Kaiser, Jahrgang 1981, arbeitet als Journalistin, Autorin und Moderatorin. Sie scrollt, schreibt und spricht zu Gerechtigkeitsthemen. Mit ihrem Essay „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ war sie fĂŒr den Deutschen Reporter:innenpreis nominiert, ihr gleichnamiges Buch erschien 2021 bei Rowohlt Polaris und stieg direkt in die SPIEGEL-Bestsellerliste ein. Sie lebt in Berlin und im Internet.

Romance: Dreifach hÀlt besser

Audio | Sa., 4.11.2023 | 17:30 – 18:30 Uhr
Drei sind eine zu viel? Bei diesem Trio auf keinen Fall! Leonie Lastella, Tonia KrĂŒger und Valentina Fast haben zu dritt einen wundervollen Winter-Roman geschrieben und dabei nicht nur drei romantische Liebes-Geschichten erschaffen, sondern ihre eigene Freundschaft aufgebaut. Bei ihrem Live-Podcast „Romance: Dreifach hĂ€lt besser“ wird es unterhaltsam und persönlich.

Teilnehmende:

Tonia KrĂŒger, Leonie Lastella & Valentina Fast
© Foto: Leonie Lastella

Leonie Lastella wurde in LĂŒbeck geboren und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf nordwestlich von Hamburg. Seit 2017 widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben und wurde unter anderem von der DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautor*innen, fĂŒr ihre Werke ausgezeichnet. Die Autorin steht fĂŒr Veranstaltungen zur VerfĂŒgung.

Tonia KrĂŒger wuchs auf dem Land auf, wo sie jede Menge Zeit hatte, Geschichten zu erfinden. Sie arbeitet bei einem Reiseveranstalter und lĂ€sst sich gern von ihren Reisen fĂŒr ihre BĂŒcher inspirieren. Sie lebt in der NĂ€he von Hannover – mit ihrer trubeligen Familie, Wald und Wiesen, Ruhe zum Schreiben und einem Bahnhof, falls das Fernweh sie packt. Seit ihren ersten E-Book-Veröffentlichungen ist sie bestens in der Fangemeinde vernetzt.

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen MĂŒnsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafĂŒr begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrĂŒckten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Die „Still you“-Reihe ist ihre erste New-Adult-Reihe.

Familienbiografie: Aufgewachsen im Krieg

Audio | Sa., 4.11.2023 | 19:00 – 20:00 Uhr
Alles begann mit einem Schuhkarton voller Feldpostbriefe und den Worten Reinhold Beckmanns Mutter „Mach was draus!“. Was er daraus gemacht hat, erzĂ€hlt er auf den tolino StoryDays in diesem Podcast: Er gewĂ€hrt einen intimen Einblick in die inspirierende Geschichte von Aenne, einer außergewöhnlichen Frau, und ihren BrĂŒdern, die wĂ€hrend einer turbulenten Zeit in der Geschichte Deutschlands gelebt haben. Beckmann teilt persönliche Anekdoten und Hintergrundinformationen, die das Buch zum Leben erwecken und in eine Welt voller Mut, Liebe und Widerstand entfĂŒhren.

Teilnehmender:

Reinhold Beckmann
© Foto: Steven Haberland

Reinhold Beckmann, geboren 1956 in Twistringen, ist Journalist und Musiker. Seine Fernsehkarriere begann er beim WDR. Nach einem Ausflug zu den privaten Fernsehsendern mit „ran“ und „ranissimo“ moderierte er in der ARD zwei Jahrzehnte lang die Bundesliga-„Sportschau“ und diskutierte in der wöchentlichen Talksendung „beckmann“ politische und gesellschaftlich relevante Themen. Heute ist er als Produzent und Filmemacher aktiv und mit seiner Band deutschlandweit unterwegs. Mit seiner Initiative NestWerk e.V. setzt er sich fĂŒr benachteiligte Kinder und Jugendliche in strukturschwachen Stadtteilen Hamburgs ein.

Jana, 39, ungekĂŒsst

Talk | Sa., 4.11.2023 | 20:15 – 21:00 Uhr
Jana CrĂ€mer und Batomae geben bei den tolino StoryDays einen Einblick in ihr Programm „BOOK meets MUSIC“ und den Erfolgsroman „Jana, 39, ungekĂŒsst“. Ein besonderer Mix aus einer mutmachenden Geschichte und berĂŒhrenden Akustik-KlĂ€ngen erwartet das Publikum, bevor das Festival der Geschichten mit einer großen Portion HerzenswĂ€rme zu Ende geht.

Teilnehmende:

Jana CrÀmer & Batomae
© Foto: Jonas Pohl

Jana CrĂ€mer wurde  1982 im Ruhrgebiet geboren, bevor sie nach Berlin zog und schließlich Haltern am See zu ihrer Wahlheimat erkoren hat. Noch vor wenigen Jahren wog sie 180 Kilo, dann nahm sie 100 Kilo ab und ihr Leben in die Hand. Vom Mobbingopfer wurde sie zur Mutmacherin, und so besucht sie seit 2016 im Rahmen ihrer Konzertlesereisen mit dem Musiker Batomae bundesweit bis zu 50 Schulen pro Jahr. Mit ihrem autobiografischen Roman „Das MĂ€dchen aus der 1. Reihe“, auf ihrem Blog (endlich-ich.com), in ihrem Podcast „Wir sind so!“ und auf ihren Social Media KanĂ€len (TikTok, YouTube und Instagram) lĂ€dt sie ihre Community ein, mit ihr ins Leben zu tauchen.

Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck im Leben

Talk | Sa., 4.11.2023 | 16:45 – 17:30 Uhr
Mit „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck im Leben“ skizziert Gaby Hauptmann einen dieser schicksalhaften Momente, den sich insgeheim jede*r schon einmal gewĂŒnscht hat. Die Bestsellerautorin weiß, wie man Herzen berĂŒhrt, SehnsĂŒchte weckt und vor allem: wie man großartige Geschichten schreibt. Bei den tolino StoryDays gibt Gaby Hauptmann einen Einblick in ihre Schreibwelt, die niemals an nur einen Ort gebunden ist.

Teilnehmende:

Gaby Hauptmann
© Foto: Dieter Wehrle

Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Viele ihrer Romane sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen ĂŒbersetzt und erfolgreich verfilmt.

Die Liebe zum Wasser trieb sie auch immer wieder an die deutschen KĂŒsten, nicht zuletzt nach Timmendorf, in das sie sich schon vor langer Zeit verliebte. Ihr neuer Roman „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck im Leben“ erzĂ€hlt davon, wie ein altes Haus das GlĂŒck einer Familie bewahren kann.

Lichtspiel

Talk | Sa., 4.11.2023 | 14:30 – 15:15 Uhr
Mit seinem neuen Roman „Lichtspiel“ bringt Daniel Kehlmann die Geschichte des Kinoregisseurs G. W. Pabst zu Zeiten der deutschen Machtergreifung auf die BĂŒhne der tolino StoryDays. Doch nicht nur sein aktuelles Werk ĂŒber Kunst und Macht wird eine Rolle spielen. Der Autor von „Die Vermessung der Welt“ und „Tyll“ lĂ€sst einen Blick hinter die Kulissen zu.

Teilnehmender:

Daniel Kehlmann
© Foto: Heike Steinweg

Daniel Kehlmann, 1975 in MĂŒnchen geboren, wurde fĂŒr sein Werk unter anderem mit dem Candide-Preis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis, dem Thomas-Mann-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet. Sein Roman „Die Vermessung der Welt“ war eines der erfolgreichsten deutschen BĂŒcher der Nachkriegszeit, und auch sein Roman „Tyll“ stand monatelang auf den Bestsellerlisten und gelangte auf die Shortlist des International Booker Prize. Daniel Kehlmann lebt in Berlin.  

Yoga Town

Talk | Sa., 4.11.2023 | 18:30 – 19:15 Uhr
Eine Liebe zu den Beatles, eine Reise nach Indien und ein großes Geheimnis: All das bringt Daniel Specks neuer Roman „Yoga Town“ mit. Der Autor hat ein feines GespĂŒr fĂŒr Kulturen und deren Besonderheiten und schafft es immer wieder, komplexe Themen in Roman-Form zu verpacken. Welche Erfahrungen er zwischen den Schreibwelten vom Drehbuch zu „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ bis zum Wirtschaftswunder-Roman „Bella Germania“ gesammelt hat, erzĂ€hlt er bei den tolino StoryDays.

Teilnehmender:

Daniel Speck
© Foto: Nell Killius

Daniel Speck, 1969 in MĂŒnchen geboren, baut mit seinen Geschichten BrĂŒcken zwischen den Kulturen. Durch seine Reisen und Recherchen trifft er Menschen, deren Schicksale ihn zu seinen Romanen inspirieren. Der Autor studierte Filmgeschichte in MĂŒnchen und in Rom, wo er mehrere Jahre lebte. Er verfasste DrehbĂŒcher, fĂŒr die er mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Sein Roman „Bella Germania“ wurde als Dreiteiler prominent verfilmt. Mit den Bestsellern „Piccola Sicilia“ und „Jaffa Road“ zeichnet Daniel Speck ein vielstimmiges Panorama der Kulturen. In „Terra Mediterranea“ lĂ€dt er ein zu einer farbig bebilderten kulinarischen Reise rund ums Mittelmeer.

Pen & Paper Live Event:
Night City Rain/Cyberpunk 2077

Workshop | Sa., 4.11.2023 | 16:00 – 17:30 Uhr

Freut euch auf eine einzigartige Premiere bei den diesjĂ€hrigen tolino StoryDays: Zum ersten Mal prĂ€sentieren wir euch im Rahmen unseres Festivals ein Live-Pen-&-Paper-Abenteuer. Zusammen mit sechs verwegenen Bestsellerautor*innen tauchen wir in eine dĂŒstere Cyberpunk-Welt ein und gestalten gemeinsam eine fesselnde Geschichte mit dem Titel „Night City Rain“. Ihr seid nicht nur hautnah dabei, sondern könnt die Handlung aktiv mitgestalten. Let’s play and let it rain!

Teilnehmende:

Christoph Hardebusch
© Foto: Markus Röleke

Christoph Hardebusch,  geboren 1974 in LĂŒdenscheid, studierte Anglistik und Medienwissenschaft in Marburg und arbeitete anschließend als Texter bei einer Werbeagentur. Sein Interesse an Fantasy und Geschichte fĂŒhrte ihn schließlich zum Schreiben. Seit dem großen Erfolg seines DebĂŒt-Romans „Die Trolle“ ist er als freischaffender Autor tĂ€tig. Christoph Hardebusch lebt mit seiner Frau in MĂŒnchen.

Liza Grimm
© Foto: Marie Burghardt

Liza Grimm studierte in MĂŒnchen Germanistik und verliebte sich wĂ€hrenddessen in Geschichten. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Fantasy- und Science-Fiction-Lektorin, bevor sie sich als Autorin selbststĂ€ndig machte. Wenn sie gerade nicht schreibt, twittert sie leidenschaftlich gerne ĂŒber ihren Hund oder redet auf Twitch ĂŒber BĂŒcher. Über ihre Social-Media-KanĂ€le erreicht sie ĂŒber 90.000 Menschen.

Tom Hillenbrand

Tom Hillenbrand, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine SachbĂŒcher und Romane – darunter die Thriller „Hologrammatica“, „Qube“ und „Montecrypto“ – haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen ĂŒbersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet und stehen regelmĂ€ĂŸig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Ursula Poznanski
© Foto: Gaby Gerster

Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen. Ihr DebĂŒt Erebos, erschienen 2010, erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen schreibt sie auch Thriller fĂŒr Erwachsene, die genauso regelmĂ€ĂŸig auf den Bestsellerlisten zu finden sind wie ihre JugendbĂŒcher. Sie lebt mit ihrer Familie im SĂŒden von Wien. 

Mikkel Robrahn
© Foto: Marc Kirchhamm

Mikkel Robrahn, geboren 1991 in Norddeutschland, verbrachte einen Großteil seiner Jugend in phantastischen und virtuellen Welten unzĂ€hliger Videospiele. Da ĂŒberraschte es auch niemanden, dass er nach der Schulzeit schnell eine Karriere in der Games-Branche begann. Mittlerweile reicht es ihm nicht mehr, nur die Welten anderer zu besuchen, sondern er entwickelt fĂŒr seine Geschichten auch eigene.

Natalja Schmidt
© Foto: Markus Röleke

Natalja Schmidt hat in Marburg und Berlin Medienwissenschaften, Literatur- und Politikwissenschaften studiert und ist Programmleiterin bei Knaur Belletristik. Die Begeisterung fĂŒr abenteuerliche und phantastische Stoffe war bei ihr schon frĂŒh ausgeprĂ€gt – als Kind hat sie die Werke von Astrid Lindgren und Michael Ende verschlungen und wuchs mit der klassischen Star Trek Serie auf. SpĂ€ter gesellten sich dann viele weitere Namen wie Tolkien, Herbert, Gibson, LeGuin und Atwood zu ihrer bevorzugten Leseliste.

Digitale Tischrunden fĂŒr Schreibbegeisterte

Workshop | Sa., 4.11.2023 | 14:00 – 15:30 Uhr

Taucht ein in die faszinierende Welt des Schreibens bei unseren interaktiven digitalen Tischrunden fĂŒr Schreibbegeisterte!

Setzt euch an den Tisch mit tolino media, lernt von Jurenka Jurk, wie eure Romanidee ĂŒberzeugt, staunt mit Juliana Fabula ĂŒber Cover und Buchsatz, verliert die Angst vorm Lektorat mit „textzucker“ oder geht mit Jasmin „Zippi“ Zipperling Schritt fĂŒr Schritt alle Wege zur Veröffentlichung durch.

Bringt all eure Fragen mit und taucht ein in die Welt der Autor*innen – unsere digitalen Tischrunden bieten euch die Gelegenheit, euer Wissen zu erweitern und euch mit Gleichgesinnten auszutauschen. Schreibbegeisterte, seid dabei!

Teilnehmende:

Jurenka Jurk
© Foto: Fritz Philipp

Jurenka Jurk ist Romanautorin, aber hauptsĂ€chlich unterrichtet sie mit Leidenschaft und viel persönlicher Betreuung seit 14 Jahren, wie man Romane schreibt. Sie ist Veranstalterin der Online Autorenmesse, der grĂ¶ĂŸten Veranstaltung fĂŒr angehende Autor*innen    im deutschsprachigen Raum, mit insgesamt mehr als 10.000 Teilnehmenden.

2009 hat sie den Studiengang „Literarisches Schreiben“ an der IB Hochschule Berlin abgeschlossen und seither mehr als 400 angehende Autor*innen Schritt fĂŒr Schritt bei ihren Schreibprojekten begleitet. Mit dem von ihr ĂŒber die Jahre entwickelten Konzept „Der Romanfahrplan“, den sie in der Ausbildung zum Romanautor bzw. zur Romanautorin vermittelt, gibt sie ihren Autor*innen eine systematische Anleitung an die Hand, damit es ihr Schreibprojekt auch wirklich bis ins Buchregal schafft.

Julia Boulanger

Julia Boulanger hat Geschichte, Germanistik und Kommunikationsmanagement studiert. Bei tolino media ist sie als Senior Social-Media- & Community-Managerin für Social Media, Events, Blog und Newsletter sowie Support für Autorinnen und Autoren zustĂ€ndig. In ihrer Freizeit kuschelt sie ihre Katzen und versinkt in guten Geschichten, digital wie offline.

Juliana Fabula

Juliana Fabula ist bereits lĂ€nger als die HĂ€lfte ihres Lebens dem geschriebenen Wort verfallen. Sie atmet Buchstaben und fĂŒhlt sich am wohlsten zwischen den Seiten einer guten Geschichte. Ihr DebĂŒt „BeastSoul – Sternenlicht“ (2018) entstand mitten in der Nacht. Hauptberuflich arbeitet sie als selbststĂ€ndige Grafikdesignerin, Autorin und Streamerin. Sie gestaltet Cover, Logos und mehr unter dem Label „Fabula Design“. Außerdem auch Blogbanner und Social-Media-Auftritte fĂŒr Blogger*innen.

Marieke Kühne

Marieke Kühne arbeitet unter dem Namen „textzucker“ als freie Lektorin, Korrektorin, Schreib- und Lektoratscoach. Sprache ist seit jeher ihre grĂ¶ĂŸte Leidenschaft. Mit viel Liebe zum Detail bearbeitet sie Texte, macht auf Lücken aufmerksam und gibt Tipps für zukünftige Projekte. Dabei bleibt sie immer ehrlich und direkt, weiß es aber, diese Ehrlichkeit behutsam zu verpacken. Ihre Kommentare sind nicht nur kritisch, sondern auch positiv. Sie liebt es, gelungene Szenen mit ihren Autor*innen zu feiern.

Anna Ott

Anna Ott hat eine Ausbildung zur BuchhĂ€ndlerin gemacht. Bei tolino media ist sie als Content and Author Relations Managerin Ansprechpartnerin für die Autor*innen und für alle Fragen zum Buchhandel zustĂ€ndig. Auch in ihrer Freizeit ist sie nur selten ohne ein Buch vor der Nase anzutreffen.

Jasmin Zipperling
© Foto: Sarah Schovenberg

Jasmin „Zippi“ Zipperling ist Autorin, Buchbloggerin sowie Korrekturhörerin für Hörbücher und wohnt in Köln. Sie ist Teammitglied der „Autorenwelt“ und freies Redaktionsmitglied der „Federwelt“. Sowohl für die „Federwelt“ als auch für das Schwestermagazin „der selfpublisher“ hat sie schon mehrere Artikel verfasst. Mit „Himmeldonnerglöckchen“ und „Zickiger Zuckerguss“ hat sie zwei Kinderbücher im Selfpublishing veröffentlicht, die den LovelyBooks Leserpreis in der Kategorie Kinderbuch Gold und Silber gewonnen haben.

Petra Teufl

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 20:40 – 21:00 Uhr
Petra Teufl liest aus ihrem Buch „Louisenstraße 13: Der Erinnerungsladen“, mit dem sie im September den ersten Platz beim tolino media Newcomerpreis 2023 gewonnen hat, und beantwortet live eure Fragen.

Teilnehmende:

Petra Teufl
© Foto: Fotoart Wiesner

Petra Teufl wurde 1965 am Rande der LĂŒneburger Heide geboren und landete nach einigen Stationen in Regensburg. Wie ihre Wohnorte, so wechselten auch ihre Berufsfelder. Sie arbeitete als SozialpĂ€dagogin und Rechtsanwaltsgehilfin, als VerkĂ€uferin fĂŒr KĂ€se und schöne Kleider. Als Autorin ist sie seit 15 Jahren aktiv. Sie studierte Kreatives und Biografisches Schreiben an der ASH Berlin und unterrichtete Kreatives Schreiben an der Hochschule Regensburg. Angetrieben von der Neugierde auf die Welt und das Leben, glaubt sie fest an die Kraft des Schreibens und die Magie von Geschichten.

New Adult: Queer Romance fĂŒr alle

Talk | Sa., 4.11.2023 | 14:00 – 14:30 Uhr

Die tolino StoryDays waren schon immer der Anlaufpunkt fĂŒr New-Adult-Fans: Liebe, Lust und das ein oder andere Drama warten an jeder Ecke und berĂŒhren das Herz von allen. WĂ€hrend Dominik Gaida mit seinem DebĂŒt-Roman noch ganz frisch als Autor dabei ist, hat Andreas Suchanek schon so einige Buchreihen veröffentlich. Doch auch er schreibt nun zum ersten Mal ĂŒber eine queere Liebe. In ihrem Panel „Queer Romance fĂŒr alle“ geben die beiden Einblicke in die Entstehungen ihrer Geschichten. 

Teilnehmende:

Andreas Suchanek
© Foto: Dennis Wendlinger

Andreas Suchanek, 1982 geboren, veröffentlicht seit mittlerweile zehn Jahren in den Genres Science-Fiction, Fantasy, Krimi, Kinderbuch und Lovestory. Der in Karlsruhe lebende Autor verfasste schon in seiner Jugend eigene Geschichten und Romane. Er machte sein Fachabitur, schloss erfolgreich eine Ausbildung im IT-Bereich ab und absolvierte ein Studium der Informatik. Den bislang grĂ¶ĂŸten Erfolg feierte er mit seiner Urban-Fantasy-Reihe „Das Erbe der Macht“, die unter anderem den Deutschen Phantastik Preis in der Rubrik „Beste Serie“ gewann.

Dominik Gaida
© Foto: Fotofabrik München

Dominik Gaida, 1989 geboren, arbeitet nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in SĂŒdafrika und seinem Psychologie-Studium heute als Psychotherapeut. Er hat bereits unter Pseudonym mehrere Hörbuchskripte geschrieben, mit der Brynmor-University-Reihe tritt er erstmals mit seinem eigenen Namen an die Öffentlichkeit. Als Own-Voice-Autor möchte er zur Sichtbarkeit der LGBTQIA+-Community beitragen. Er ist auf Instagram (@dominikgaida) und TikTok (@dominik.gaida) zu finden.

Die Erfindung des LĂ€chelns

Lange Lesenacht | Fr., 3.11.2023 | 19:00 – 20:00 Uhr

Tom Hillenbrand

Tom Hillenbrand studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine SachbĂŒcher und Romane – darunter die Thriller „Hologrammatica“, „Qube“ und „Montecrypto“ – haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen ĂŒbersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet und stehen regelmĂ€ĂŸig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner